https://www.faz.net/-h2f-ah9el

Pressemitteilung : Zum dritten Geburtstag von F+ startet die F.A.Z. crossmediale Vertriebskampagne

  • Aktualisiert am

Zum dritten Geburtstag von F+ startet die F.A.Z. crossmediale Vertriebskampagne Bild: F.A.Z.

Vor drei Jahren hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) F+ eingeführt. Ein Vorzugsangebot für neue Abonnenten und ein Gewinnspiel stehen im Zentrum der Geburtstagsaktion.

          1 Min.

          Das dreijährige Bestehen von F+ wird von einer crossmedialen Vertriebskampagne begleitet, die Anzeigen, Display-Marketing und Social Media umfasst. Neukunden können das Digitalangebot F+ in den ersten drei Monaten für drei Euro pro Monat statt für 11,80 Euro testen und haben damit uneingeschränkten Zugang zur kompletten Berichterstattung auf FAZ.NET. Leser, die im Rahmen der Kampagne ein F+ Abo abschließen, nehmen am Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es einen exklusiven siebentägigen Aufenthalt auf den Seychellen für zwei Personen sowie ein Urlaubsbudget von 1 000 Euro.

          F+ umfasst exklusive Inhalte wie Hintergrundberichte und Analysen, Kommentare und Reportagen sowie den täglichen „F.A.Z. Frühdenker – der Newsletter für Deutschland“. Das 2018 eingeführte F+ zählt derzeit rund 75 000 bezahlende Abonnenten. Insgesamt liegt die Zahl der bezahlenden Digitalabonnenten der F.A.Z. aktuell bei über 190 000.

          Zudem gibt es seit vergangener Woche zwei neue F+ Angebote: F+ Family ermöglicht es, für 4,95 Euro pro Woche bis zu drei verschiedene Nutzerkonten pro Abo anzulegen. F+ Business bietet Unternehmen die Möglichkeit, bis zu 100 verschiedene Konten über einen Account anzulegen. Das Business-Angebot startet bei 9,95 Euro pro Woche für fünf Nutzerkonten.

          Details zum Gewinnspiel finden Sie unter faz.net/fplus-geburtstag.
          Weitere Informationen zu den F+ Angeboten sind unter aktion.faz.net/fplus-angebote einsehbar.

          Pressekontakt:
          Christin Kammer
          Öffentlichkeitsarbeit
          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Telefon: +49 69 75 91-1281
          E-Mail: c.kammer@faz.de
          www.faz.net

          Topmeldungen

          Kinder impfen aus der Erwachsenen-Impfflasche?

          Covid-19-Kinderimpfstoff : Wie sicher sind die improvisierten Kinderimpfungen?

          Grundschulkinder mit Erwachsenen-Impfstoff immunisieren – ist das überhaupt zulässig, solange der Kinder-Impfstoff noch nicht ausgeliefert ist? Der Kunstgriff mancher Ärzte und Ärztinnen ist legal, aber hat auch seine kleinen Tücken.
          Sitz der EU-Kommission in Brüssel: das Berlaymont-Gebäude

          Vorrang von EU-Recht : EU stellt Verfahren gegen Deutschland ein

          Mit seinem EZB-Urteil über die Anleihekäufe hatte sich das Bundesverfassungsgericht im Mai 2020 erstmals gegen den EuGH gestellt. Ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland folgte. Nun ist der Streit beigelegt.
          Michael Kellner (links) wird Parlamentarischer Staatssekretär bei Robert Habeck (rechts) im Wirtschaftsministerium.

          In der Ampel-Koalition : Die grüne Flügellogik lebt weiter

          Die Grünen benennen ihre Parlamentarischen Staatssekretäre. Manche Personalentscheidung ist dabei dem Kräfteverhältnis zwischen Realos und Parteilinken geschuldet.