https://www.faz.net/-h2f-acqka

Pressemitteilung : Wirtschaftsressortleitung der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung stellt sich neu auf

  • Aktualisiert am

Bild: F.A.Z. / Wolfgang Eilmes

Maja Brankovic tritt zum 1. September in das Führungsteam ein.

          1 Min.

          Maja Brankovic wird zum 1. September 2021 zunächst stellvertretende Leiterin des Ressorts Wirtschaft und Geld & Mehr der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (F.A.S.). Ab dem 1. März 2022 wird sie dann gemeinsam mit Patrick Bernau und Stellvertreter Ralph Bollmann das Ressort als verantwortliche Redakteurin leiten. Georg Meck verlässt die F.A.S., um sich neuen Aufgaben zu widmen.

          Maja Brankovic kam 2016 zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung und war zunächst in der Wirtschaftsredaktion der F.A.Z. und in der Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Woche tätig. 2020 wechselte sie ins Wirtschaftsressort der Sonntagszeitung; sie ist zudem zuständig für die Seite „Der Volkswirt“ in der F.A.Z. und Co-Host des Podcasts Finanzen und Immobilien.

          Patrick Bernau ist seit 2018 verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und Geld & Mehr. Er begann 2006 bei der F.A.Z. und leitete von 2012 bis 2018 die Wirtschafts- und Finanzberichterstattung im Internet. Ralph Bollmann, seit 2011 wirtschaftspolitischer Korrespondent der F.A.S. in Berlin, wurde 2017 stellvertretender Leiter des Ressorts.

          Georg Meck, seit 2016 verantwortlicher Redakteur Wirtschaft und Geld & Mehr, wird aus eigenem Wunsch zum 1. Oktober neue berufliche Wege gehen. Meck hat seit der Gründung der F.A.S. im Jahr 2001 die hohe Qualität der Wirtschaftsberichterstattung maßgeblich geprägt. Für seine pointierte Analysen und Unternehmerporträts wurde er mehrfach ausgezeichnet.

          Gerald Braunberger, Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:
          „Ich danke Georg Meck für sein Engagement und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche ihm alles Gute für seine berufliche und persönliche Zukunft. Gleichfalls freue ich mich sehr, Maja Brankovic im Leitungsteam zu begrüßen. In der neuen Aufstellung wollen wir an unserem anspruchsvollen Qualitätsjournalismus festhalten und gleichzeitig neue Themen und Leserkreise erschließen.“

          Pressekontakt:
          Petra Hoffmann
          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Telefon: +49 69 75 91-2749
          E-Mail: pe.hoffmann@faz.de
          www.faz.net

          Topmeldungen

          Die Kanzlerin hält ihren Humor im Zaum. Hier könnte es sich aber um einen Ausbruch von Ironie gehandelt haben.

          Fraktur : Die Sehnsucht der Frauen

          Hat Merkel sich über ihre Geschlechtsgenossinnen lustig gemacht? Oder ist dieser Kontrollverlust ein Anzeichen für das Kohl-Syndrom?
          Verteidigung der Russen? Russische Soldaten am 22. März 2014 bei der Belagerung eines ukrainischen Militärstützpunkts auf der Krim

          Drohungen gegen Ukraine : Plant Putin die nächste Eskalation?

          Wladimir Putin vergleicht ein neues ukrainisches Gesetz mit einer „Massenvernichtungswaffe“ gegen das russische Volk. Seine Polemik fügt sich gut in die Drohkulisse gegen die Ukraine, die er seit dem Frühjahr aufbaut.