https://www.faz.net/-h2f-ai38m

Quarterly Titelseite Ausgabe 21 Bild: F.A.Z.

Pressemitteilung : Fünf Jahre Frankfurter Allgemeine Quarterly: Das Zukunftsmagazin feiert seinen Geburtstag mit Vertriebsaktionen

  • Aktualisiert am

Frankfurter Allgemeine Quarterly (F.A.Z. Quarterly) feiert Geburtstag: Das fünfjährige Bestehen wird von einer crossmedialen Vertriebskampagne begleitet, darüber hinaus ist das Magazin ab sofort auch als digitales Abonnement erhältlich.

          1 Min.


          Am 18. November erscheint die Jubiläumsausgabe von Frankfurter Allgemeine Quarterly. Zum fünften Geburtstag stehen alle Aktionen im Zeichen der 5: So können Leser fünf Ausgaben gedruckt mit 50 Prozent Rabatt bestellen und erhalten fünf Ausgaben digital geschenkt. Außerdem wird das Thema bei den Kooperationspartnern Miles & More, GRAVIS und BahnBonus aufgegriffen. Alle, die im Rahmen des Geburtstags an einer der Aktionen teilnehmen, haben die Chance auf eine von fünf NOMOS Uhren im Wert von je 1 500 Euro.
          Mit der heutigen Jubiläumsausgabe startet die F.A.Z. auch ein Digitalabonnement von Frankfurter Allgemeine Quarterly: Ab sofort sind alle Ausgaben über die Kiosk App und den Abo-Shop digital abrufbar. Das Digitalabo kostet 24 Euro für das gesamte Jahr, eine Einzelausgabe ist für 6 Euro erhältlich.  

          Das vierteljährlich erscheinende Magazin richtet sich an progressiv denkende Leser, die offen sind für neue Gedanken und die wissen wollen, was die nahe Zukunft bringt. In Reportagen, Analysen, Interviews, Fotostrecken und exklusiven Beiträgen widmet sich F.A.Z. Quarterly den vielfältigen Themen der Gegenwart aus Kultur und Wissenschaft und Design und Mode und bietet mutige Einblicke in die Zukunft. Frankfurter Allgemeine Quarterly wird mit einer Auflage von 60 000 Exemplaren vertrieben.

          Weitere Informationen finden Sie unter faz.net/faq-5.


          Pressekontakt:
          Marija Jovanovic
          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Telefon: +49 69 75 91- 1701
          E-Mail: m.jovanovic@faz.de
          www.faz.net

          Topmeldungen

          Kinder impfen aus der Erwachsenen-Impfflasche?

          Covid-19-Kinderimpfstoff : Wie sicher sind die improvisierten Kinderimpfungen?

          Grundschulkinder mit Erwachsenen-Impfstoff immunisieren – ist das überhaupt zulässig, solange der Kinder-Impfstoff noch nicht ausgeliefert ist? Der Kunstgriff mancher Ärzte und Ärztinnen ist legal, aber hat auch seine kleinen Tücken.
          Michael Kellner (links) wird Parlamentarischer Staatssekretär bei Robert Habeck (rechts) im Wirtschaftsministerium.

          In der Ampel-Koalition : Die grüne Flügellogik lebt weiter

          Die Grünen benennen ihre Parlamentarischen Staatssekretäre. Manche Personalentscheidung ist dabei dem Kräfteverhältnis zwischen Realos und Parteilinken geschuldet.