https://www.faz.net/-h2f-7rpn5

Pressemitteilung : Franziska Kipper übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit der F.A.Z.

  • Aktualisiert am

Franziska Kipper, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit der F.A.Z. Bild: F.A.Z.

Franziska Kipper verantwortet seit 1. Juli 2014 als Abteilungsleiterin Öffentlichkeitsarbeit die Pressearbeit und interne Kommunikation der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.). Sie berichtet an den Sprecher der Geschäftsführung, Thomas Lindner.

          Die 33-Jährige kommt von Gruner + Jahr, wo sie als Projektleiterin Kommunikation für die Titel und Online-Angebote der stern-Familie verantwortlich war. Kipper betreute u. a. die Marken stern und stern.de, VIEW, VIVA sowie stern Gesund leben, stern Fotografie, das Kunstmagazin art und die Pressearbeit des Henri Nannen Preises.

          Franziska Kipper bringt auch Erfahrung im Bereich der Neuen Medien mit. Bei der E. Breuninger GmbH & Co. war sie für die digitale Kommunikation sowie die Social Media Aktivitäten zuständig. Expertise im Bereich Unternehmenskommunikation sammelte sie zuvor bei Loyalty Partner (u.a. Payback) in München, Paris und Warschau.

          Pressekontakt:

          Caroline Mohler
          Öffentlichkeitsarbeit
          Tel.:+49 69 75 91-1841
          c.mohler@faz..de


          Topmeldungen

          Bundesfinanzminister Olaf Scholz

          Nach Vorstoß von Söder : Scholz prüft Verbot von Negativzinsen

          Nach dem Vorstoß aus Bayern will nun der Bundesfinanzminister die rechtliche Grundlage von Strafzinsen überprüfen lassen. Diese seien eine „echte Belastung für private Sparer“. Er fordert die Banken auf, auch ohne Verbot darauf zu verzichten.
          Unser Sprinter-Autor: Bastian Benrath

          F.A.Z.-Sprinter : Dunkle Wolken am Sommerhimmel

          In Sachsen beginnt der Prozess im Mordfall Daniel H., und in Paris möchte Boris Johnson weiter Zugeständnisse beim Brexit-Abkommen erwirken. Wie sie dennoch zu einem lockeren Sommertag kommen, steht im F.A.Z.-Sprinter.