https://www.faz.net/-h2f-ahut4

Pressemitteilung : Frankfurter Allgemeine Zeitung startet Podcast-Zweitvermarktung mittels intelligenter Speech-to-Text-Technologie

  • Aktualisiert am

F.A.Z.-Archiv Bild: F.A.Z. GmbH

Als einer der ersten Verlage bietet die F.A.Z. Transkripte ihrer Podcasts als Content für elektronische Pressespiegel.

          1 Min.

          Die Frankfurter Allgemeine Zeitung startet als einer der ersten Zeitungsverlage die Zweitverwertung von Podcasts mittels intelligenter Speech-to-Text-Technologie. Neben dem F.A.Z.-Archiv vermarktet die PMG Presse-Monitor GmbH als erster Partner die Transkripte, weitere folgen in Kürze.

          Die intelligente Speech-to-Text-Technologie ermöglicht es, einen einstündigen Podcast bereits zwei Stunden nach der Ausspielung als Transkript anzubieten. Die Datensätze enthalten neben den Podcast-Texten und Interviews auch eine Vielzahl von Metadaten, die eine Zuordnung der Inhalte vereinfachen. Darüber hinaus wird die F.A.Z. demnächst die zusätzlich indexierten Transkripte für die Suchmaschinenoptimierung der F.A.Z.-Podcast-Webseite nutzen.

          Aktuell erhältlich sind die derzeit neun Podcast-Reihen der F.A.Z. mit einem Themenspektrum von täglichen Nachrichten bis zum monatlichen Wissenschaftsfeature:
          •    F.A.Z. „Podcast für Deutschland“. Der tägliche Podcast zu einem aktuellen Thema
          •    F.A.Z. Einspruch Podcast. Themen aus Justiz und Rechtspolitik
          •    F.A.Z. Wissen – der Podcast zu Themen aus der Wissenschaft
          •    F.A.Z. Digitec Podcast. Das Update für digitalen Wissensvorsprung.
          •    Künstliche Intelligenz: Wie KI unser Leben und die Wirtschaft verändert (hat)
          •    F.A.Z. Podcast Finanzen und Immobilien: Rund um Vermögen, Aktien und Geldanlagen
          •    F.A.Z. Gesundheit – der Podcast. Hier geht es um Wohlbefinden
          •    F.A.Z. Bücher Podcast. Diskussionen, Interviews, Analysen und ein Literaturrätsel.
          •    Wie erklär ich‘s meinem Kind? Die Kolumne zum Hören.

          Die Transkripte sind bestellbar unter faz-research@faz.de oder 069 75912200.

          Olivera Kipcic, Leiterin F.A.Z. Archive und Informationsprodukte:
          „Mit diesem neuen Angebot gehört die Frankfurter Allgemeine Zeitung zu den Vorreitern in der Zweitvermarktung und Verwertung medialer Podcasts. Unseren Kunden bieten wir den Mehrwert, unkompliziert relevante Inhalte aus den gesprochenen Beiträgen für ihre Pressespiegel und in eigenen Publikationen nutzen.“

          Pressekontakt:
          Petra Hoffmann
          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Telefon: +49 69 75 91-2749,
          E-Mail: pe.hoffmann@faz.de
          www.faz.net

          Topmeldungen

          Kinder impfen aus der Erwachsenen-Impfflasche?

          Covid-19-Kinderimpfstoff : Wie sicher sind die improvisierten Kinderimpfungen?

          Grundschulkinder mit Erwachsenen-Impfstoff immunisieren – ist das überhaupt zulässig, solange der Kinder-Impfstoff noch nicht ausgeliefert ist? Der Kunstgriff mancher Ärzte und Ärztinnen ist legal, aber hat auch seine kleinen Tücken.
          Michael Kellner (links) wird Parlamentarischer Staatssekretär bei Robert Habeck (rechts) im Wirtschaftsministerium.

          In der Ampel-Koalition : Die grüne Flügellogik lebt weiter

          Die Grünen benennen ihre Parlamentarischen Staatssekretäre. Manche Personalentscheidung ist dabei dem Kräfteverhältnis zwischen Realos und Parteilinken geschuldet.