https://www.faz.net/-h2f-99afp

Pressemitteilung : F.A.Z. Woche erscheint in digital optimierter Ausgabe

  • Aktualisiert am

Die F.A.Z. Woche digital bietet jetzt die großen Themen aus den Ressorts Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Feuilleton und Wissen mit neuen Funktionalitäten.

          Ab sofort erscheint die Frankfurter Allgemeine Woche – zusätzlich zur Print-Ausgabe und zum E-Paper –- auch als digitale, für Tablet, Smartphone und Browser optimierte Ausgabe. Seit 2016 berichtet die F.A.Z. Woche jeden Freitag über die großen Themen aus den Ressorts Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Feuilleton und Wissen. Die F.A.Z. Redaktion selektiert die bedeutendsten Ereignisse und Entwicklungen, bereitet sie in kompakter Form auf und ordnet sie ein.

          Die neue digitale Ausgabe der F.A.Z. Woche ist in der F.A.Z. PLUS-App oder über die Web-Edition erhältlich. Sie steht bereits am Vorabend ab 20 Uhr zur Verfügung. Mit einer großzügigen Aufmachung und einer ansprechenden Gestaltung der Inhalte bietet die F.A.Z. Woche digital einen hohen Lesekomfort. Eine „Merken“-Funktion erlaubt es, Artikel ausgabenübergreifend zu speichern und wieder abzurufen.

          Mit F.A.Z. PLUS hatte die Frankfurter Allgemeine im Januar 2016 eine zusätzliche multimediale Variante zum klassischen E-Paper auf den Markt gebracht. Seitdem wurde die App bereits über 175.000 Mal heruntergeladen. Rund 33 Prozent der Leser von bezahlten Digital-Ausgaben von F.A.Z., F.A.S. und F.A.Z. Woche in den Apps nutzen bisher F.A.Z. PLUS.

          Thomas Lindner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:
          „F.A.Z. PLUS, die multimediale Ausgabe unserer Zeitung wird bereits hervorragend nachgefragt. Daher wollen wir auch unseren Lesern mit der F.A.Z. Woche digital Qualitätsjournalismus in kompakter Form mit erweiterten Funktionalitäten bieten.“

          Die F.A.Z. Woche digital ist in der F.A.Z. PLUS-App oder in der Web-Edition unter plus.faz.net erhältlich. Technische Voraussetzungen für die Nutzung der App sind entweder ein iPad/iPhone ab IOS 9 oder ein Android-Gerät ab Android 4.0.3., die Web-Edition kann mit allen Geräten und Browsern genutzt werden. Das F.A.Z. Woche Digital-Abo kostet ab 11,99 Euro/Monat. Einzelausgaben können für 3,99 Euro über die App erworben werden. Wer bereits das F.A.Z. Woche-E-Paper bezieht, kann die neue digitale Ausgabe ohne Aufpreis lesen.

          Download iOS-App: https://itunes.apple.com/de/app/id1021615775
          Download Android-App: https://play.google.com/store/apps/details?id=net.faz.plus
          Webedition: plus.faz.net

          Pressekontakt:
          Franziska Kipper-Schreyer
          Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Telefon    +49 69 75 91-1326
          E-Mail: f.kipper-schreyer@faz.de

          Topmeldungen

          Aktuell gibt es in Deutschland nur einen Bruchteil der bis 2020 anvisierten 100.000 Ladestellen.

          Elektromobilität : Strom-Tankstellen auf Staatskosten

          Im Kanzleramt findet gerade ein Autogipfel statt. Ein Thema: Elektro-Autos. Sie sind für die Industrie das nächste Milliardengeschäft. Doch die Ladesäulen soll der Staat bezahlen – mit bis zu einer Milliarde Euro. Aber muss das sein?
          Demonstranten in Cottbus im Mai 2018

          Sicherheitsbehörden und AfD : Ist Frust die Ursache?

          Es gilt, alle rechtsstaatlichen Mittel anzuwenden, um Reichsbürger aus dem Sicherheitsapparat auszuschließen. Es hilft aber nicht, allen Mitgliedern der Sicherheitsbehörden pauschal ein blindes rechtes Auge zu unterstellen. Eine Analyse.