https://verlag.faz.net/unternehmen/presse/pressemitteilungen/23-european-newspaper-award-frankfurter-allgemeine-sonntagszeitung-mit-elf-awards-in-acht-kategorien-ausgezeichnet-17690065.html

Pressemitteilung : 23. European Newspaper Award: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung mit elf Awards in acht Kategorien ausgezeichnet.

  • Aktualisiert am

23. European Newspaper Award: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung mit elf Awards in acht Kategorien ausgezeichnet. Bild: F.A.Z.

Am größten europäischen Zeitungswettbewerb für Design nahmen 161 Zeitungen aus 24 Ländern teil. Für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung gab es Prämierungen in acht Kategorien.

          1 Min.

          Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (F.A.S.) erhält beim „23. European Newspaper Award“ insgesamt elf Auszeichnungen in acht Kategorien. Gleich drei Preise gab es in der Kategorie „Visual Storytelling“ für die Beiträge „Sag mir, wo die Fische sind“ (F.A.S., 7. März 2021), „Was kostet mich der Klimaschutz?“ (F.A.S., 20. Dezember 2020) sowie „Zeige uns, was ist!“ (F.A.S., 30. Mai 2021). Ebenfalls überzeugt hat die F.A.S. die Jury in den Kategorien „Sectional Front Pages“, „News Pages“, „Photography“, „Visualization“, „Alternative Storytelling“, „Infographics“ und „Illustration“.

          Insgesamt nahmen in diesem Jahr 161 Zeitungen aus 24 Ländern teil. Mehr als 4 000 Einreichungen gab es in den 20 auszuzeichnenden Kategorien. Über die Vergabe der Awards entscheidet eine 18-köpfige Jury aus Journalisten, Wissenschaftlern und Designern aus neun verschiedenen Ländern.

          Der „European Newspaper Award“ wird seit 1999 von dem Zeitungsdesigner Norbert Küpper veranstaltet. Der Preis hat zum Ziel, internationale Trends vorzustellen sowie den Austausch zu Zeitungsdesign und -konzeption zu verbessern und zu neuen, kreativen Lösungen beizutragen. Die Preisverleihung ist für Juni 2022 in Wien geplant.

          Pressekontakt:
          Christin Kammer
          Referentin Öffentlichkeitsarbeit
          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Telefon: +49 69 75 91-1281
          E-Mail: c.kammer@faz.de
          www.faz.net

          Topmeldungen

          Hamburg: Ein Airbus-Transportflugzeug vom Typ Beluga fliegt im Landeanflug auf das Werksgelände in Finkenwerder über ein riesiges Containerschiff.

          Milliardär Gianluigi Aponte : Das Meer ist nicht genug

          Gianluigi Aponte, Gründer des Weltmarktführers MSC, greift mit der Lufthansa nach dem Nachfolger der Airline Alitalia. Nicht nur in der Seefahrt hat er seine Finger im Spiel. Wer ist der diskrete Milliardär?