https://www.faz.net/-h2f-93zu8

Pressemitteilung : Neues F.A.Z.-Hörbuch über Künstliche Intelligenz: „Der Geist in der Maschine“

  • Aktualisiert am

Menschliche Wahrnehmung und menschliches Handeln durch Maschinen nachzubilden, das ist das Ziel des Forschungsgebiets „Künstliche Intelligenz“. Das zweiteilige neue Hörbuch der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) liefert zu diesem Thema spannende Reportagen von F.A.Z.-Autoren.

          Zwölf Wissenschaftsreportagen zeigen die faszinierende Welt der Künstlichen Intelligenz und der lernenden Maschinen auf und liefern Berichte über die Geschichte, die Zukunftsaussichten und den gegenwärtigen Forschungsstand der weltweiten Künstlichen Intelligenz Forschung. Das aktuelle Hörbuch ist die 71. Produktion der erfolgreichen F.A.Z.-Hörbuchreihe und bringt einige Neuerungen. Schauspieler und Sprecher Thomas Stecher tritt an die Stelle von Markus Kästle als „Reportagen-Stimme“, das Design des Artwork wurde überarbeitet, und erstmals wurden auch Reportagen aus F.A.Z.-Quarterly und der F.A.Z.-Woche verwendet.

          Die erste CD des Hörbuchs „Der Geist in der Maschine“ befasst sich mit den positiven Effekten der Künstlichen Intelligenz auf das tägliche Leben, wie z.B. die erhebliche Produktivitätssteigerung durch Maschinen und Computer. Die zweite CD legt den Schwerpunkt auf die dystopische Sicht der Zukunft und beschreibt die große Gefahr, wenn verschiedenste Aufgaben in den Händen intelligenter Maschinen liegen. Ähnlich dem legendären „Terminator“- Szenario vermuten Wissenschaftler, dass die erste Maschine, die intelligenter als ein begabter Mensch ist, einen Mechanismus in Gang setzen könnte, der letztlich zur Auslöschung der Menschheit führen könne. Die Aussicht auf hohe Profite könne die Menschheit in eine Art Selbstzerstörungs-Automatismus treiben.

          Eine Hörprobe aus diesem Hörbuch finden Sie unter: www.faz-archiv-shop.de/podcast

          Das F.A.Z.-Hörbuch „Der Geist in der Maschine“ mit einer Spieldauer von 2 Stunden 36 Minuten gibt es als 2-CD-Set oder als Download im MP3-Format. Es ist für 19,90 Euro über den Buchhandel und in Online-Shops erhältlich oder kann unter www.faz-hoerbuch.de direkt bei der F.A.Z. bestellt werden.

          Pressekontakt:                                                              
          Caroline Mohler
          Referentin Öffentlichkeitsarbeit
          Telefon +49 69 75 91-18 41
          Email: c.mohler@faz.de               

          Produktkontakt:
          Hans Peter Trötscher
          Archive und Informationsprodukte
          Telefon + 49 69 7591-3616
          Email: Internet-Service@faz.de

          Topmeldungen

          Thilo Sarrazin im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse.

          Kommentar zu Sarrazin : Ansichten eines Clowns

          Wie soll man es verstehen, dass die SPD wieder versucht, ihr medienwirksamstes Mitglied auszuschließen? Gefahr geht weder von ernsthafter Beschäftigung mit Migration noch von umfassender Einwanderungspolitik aus – sondern von Ignoranz und Arroganz.