https://www.faz.net/-is1-9lqj1

: Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind die Basis für unser serviceorientiertes Unternehmen.

          1 Min.

          Unsere sehr gut qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter gehören zu den Eckpfeilern unseres Unternehmen und machen es zu dem was es ist.

          Ihr Engagement und ihre Begeisterung an wachsenden Aufgaben ist unser Erfolg und unsere Zukunft. Unsere Mitarbeiter haben stets „das Ohr am Kunden“. Hochmotiviert stellen sie sich den täglichen Herausforderungen des sich  wandelnden Kundenanspruchs an unsere Servicedienstleistungen

          Ihre Identifikation mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH und deren Produkten stellen unsere Mitarbeiter durch den stets qualitativ hochwertigen Kundenservice unter Beweis.

          Diesen Einsatz unterstützen wir durch Weiterbildungsmaßnahmen sowie Side-by-Side-Coaching und rüsten unsere Mitarbeiter dadurch für ihre anspruchsvollen Aufgaben aus. Hierzu gehören angepasste Einarbeitungen in neue Aufgabenfelder sowie die individuelle Weiterentwicklung und Förderung unserer Human Ressources.

          Genauso wichtig ist uns die - wo möglich - eigenverantwortliche Organisation unserer Mitarbeiter, ausreichende Kommunikationsplattformen mit den Führungskräften und der Geschäftsleitung für ein harmonisches Arbeiten auf Augenhöhe und eine ausgewogene Work-Life-Balance.

          Möchten Sie Teil unseres freundlichen und dynamischen Teams werden? – Dann schauen Sie unter Jobs nach unseren aktuellen Stellenangeboten.

          Topmeldungen

          Der Westen misstraut den Chinesen. Besonders groß ist die Angst bei der Einführung des 5G-Mobilfunkstandards.

          Spionage-Vorwurf gegen Huawei : Misstrauen ist gut

          Innenpolitiker haben Angst davor, dass die Chinesen den Mobilfunk ausspionieren. Manches spricht dafür, dass sie das gar nicht tun. Macht das einen Unterschied?

          Klimapaket : Weg frei für billigere Bahntickets

          CO2-Preis und Pendlerpauschale sollen steigen. Dafür werden Bahnfahrten günstiger. Die Bundesregierung und die Bundesländer haben sich jetzt doch weitgehend auf einen Kompromiss beim Klimapaket verständigt.
          Widerstand gegen das Staatsbürgerschaftsgesetz: Ein Bus brennt auf einer Straße in Neu-Delhi.

          Proteste gegen neues Gesetz : Unruhen in Indien weiten sich aus

          In Brand gesteckte Fahrzeuge, ein von der Polizei gestürmter Campus, Dutzende Verletzte: Der Widerstand gegen das Staatsbürgergesetz wächst. Haben sich Ministerpräsident Narendra Modi und sein Innenminister Amit Shah verkalkuliert?