https://www.faz.net/-is1-9lqj1

: Unsere Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter sind die Basis für unser serviceorientiertes Unternehmen.

          1 Min.

          Unsere sehr gut qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter gehören zu den Eckpfeilern unseres Unternehmen und machen es zu dem was es ist.

          Ihr Engagement und ihre Begeisterung an wachsenden Aufgaben ist unser Erfolg und unsere Zukunft. Unsere Mitarbeiter haben stets „das Ohr am Kunden“. Hochmotiviert stellen sie sich den täglichen Herausforderungen des sich  wandelnden Kundenanspruchs an unsere Servicedienstleistungen

          Ihre Identifikation mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH und deren Produkten stellen unsere Mitarbeiter durch den stets qualitativ hochwertigen Kundenservice unter Beweis.

          Diesen Einsatz unterstützen wir durch Weiterbildungsmaßnahmen sowie Side-by-Side-Coaching und rüsten unsere Mitarbeiter dadurch für ihre anspruchsvollen Aufgaben aus. Hierzu gehören angepasste Einarbeitungen in neue Aufgabenfelder sowie die individuelle Weiterentwicklung und Förderung unserer Human Ressources.

          Genauso wichtig ist uns die - wo möglich - eigenverantwortliche Organisation unserer Mitarbeiter, ausreichende Kommunikationsplattformen mit den Führungskräften und der Geschäftsleitung für ein harmonisches Arbeiten auf Augenhöhe und eine ausgewogene Work-Life-Balance.

          Möchten Sie Teil unseres freundlichen und dynamischen Teams werden? – Dann schauen Sie unter Jobs nach unseren aktuellen Stellenangeboten.

          Topmeldungen

          Mit Merkel in Aachen : Herzbeben bei Laschets Wahlkampffinale

          Zum Wahlkampfabschluss in seiner Heimatstadt Aachen hat sich Unionskandidat Armin Laschet die scheidende Kanzlerin an die Seite geholt. Angela Merkel lobt ihn als Brückenbauer, er warnt mit Verve vor einem rot-grün-roten Bündnis.
          Bundeskanzler Gerhard Schröder und die damalige CDU-Vorsitzende Angela Merkel unterhalten sich am 12. September 2005 in einem Fernsehstudio.

          16 Jahre Kanzlerschaft : Wie die Ära Merkel begann

          Im Sommer 2005 galt Angela Merkel als sichere Siegerin der bevorstehenden Bundestagswahl. Doch Bundeskanzler Gerhard Schröder führte den Wahlkampf seines Lebens. Erinnerungen an eine Zeit, die vieles verändern sollte.
          Wo Blau  und Gelb gemischt noch Grün ergeben und alles zusammen annähernd Schwarz, da ist Barnett Newmans „Who’s Afraid of Red, Yellow and Blue“ das Bild zur Bundestagswahl

          Die Ästhetik der Parteien : Jetzt gilt es, Farbe zu bekennen

          Was uns Gepäckstücke, Lieder und Oberhemden über die Parteien verraten: Wenn Sie noch immer nicht wissen, wen Sie wählen sollen – hier finden Sie womöglich Rat.