http://www.faz.net/-h2f-8s7gi

Pressemitteilung : Neues F.A.Z.-Motiv mit klugem Kopf von KUKA Robotern fotografiert

  • Aktualisiert am

Bild: Scholz & Friends / Wulf Rechtacek

Roboter des Automatisierungskonzerns KUKA drückten anstelle eines Fotografen auf den Auslöser für die F.A.Z.-Fotoserie „Dahinter steckt immer ein kluger Kopf“.

          Für das neue Motiv der Kluge-Köpfe-Kampagne mit Till Reuter, CEO des Automatisierungsunternehmens KUKA, arbeiteten vier Ingenieure an der Programmierung der großen Maschinen. Schließlich waren die Roboter von KUKA in der Lage, die Vorbereitung und Umsetzung des Fotoshootings nahezu allein zu bewerkstelligen. Der Making-of-Film zum Motiv zeigt, wie die Roboter Dr. Till Reuter geschickt in Szene setzen.

          In der großen Entwicklungshalle des Augsburger Unternehmens arrangierten zwei Roboter der Bauserie KR FORTEC und KR QUANTEC als auch der mobile Roboter KMR iiwa das Szenenbild. Sie stellten Stuhl und Kaffee bereit, während der kleine, mobile und sensitive Kollege KMR iiwa die druckfrische F.A.Z. aus dem Postkasten holte. Als Dr. Till Reuter die Halle betrat, stand alles bereit. Die beiden großen Roboter hielten ihm die Zeitung vor den klugen Kopf. Das Shooting konnte beginnen.

          „Ich freue mich sehr darüber, bei den „Klugen Köpfen“ dabei zu sein. Es ist aber vor allem eine Anerkennung für die Leistung unserer Mitarbeiter. Sie sind die klugen Köpfe hinter unseren Produkten und Lösungen“, sagte Dr. Till Reuter bei dem Fototermin.

          Bild: Scholz & Friends / Kai-Uwe Gundlach

          KUKA hat 12.300 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen ist einer der international führenden Anbieter von Automatisierungslösungen und versteht sich als Treiber von Industrie 4.0.

          Das Motiv mit Till Reuter erscheint ab dem 27.01.2017 in der neuen F.A.Z. Woche, der F.A.Z. und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sowie in zahlreichen anderen Zeitungen und Zeitschriften. Druckfähige Daten des Motivs können unter http://www.faz.net/reuter heruntergeladen werden.

          Unter http://www.faz.net/klugekoepfe sind darüber hinaus auch bereits erschienene Motive inklusive des Making-of-Materials zu finden.

          Pressekontakt:

          Caroline Mohler
          Referentin Öffentlichkeitsarbeit
          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Telefon + 49 69 7591 1841
          E-Mail: c.mohler@faz.de

          Quelle: F.A.Z.

          Topmeldungen

          Merkel vor vierter Amtszeit : Die ewige Kanzlerin

          An diesem Sonntag wird Angela Merkel aller Voraussicht nach für ihre vierte Legislaturperiode gewählt. Und spätestens am Montag beginnt die Nachfolgedebatte und die CDU hat ein Problem.
          Stürmische Zeiten: Theresa May muss in Florenz versuchen, ihre Partei und die EU zufrieden zu stellen.

          Brexit-Rede : Theresa Mays italienischer Spagat

          Die britische Premierministerin Theresa May will in einer Rede in Florenz ihre Brexit-Politik erklären. Darin muss sie sowohl die EU als auch ihre Basis zufriedenstellen, um die Partei zu beruhigen.
          Im Eiltempo durch zwei Monate Elternzeit und dann schnell wieder ins Büro: So planen derzeit die meisten Väter.

          Planung der Elternzeit : Weg mit den Zwei-Monats-Vätern!

          Zwei Monate, das ist ein verlängerter Urlaub. Warum nehmen so wenige Väter länger Elternzeit? Wir brauchen eine Reform des Elterngeldgesetzes – auch wenn es teuer wird.

          Bundestagswahl : Russland rechnet mit Merkel

          In Moskau wird über die Bundestagswahl in viel milderem Ton gesprochen, als über die Präsidentenwahlen in Amerika und Frankreich. Man will Berlin schließlich wieder als Partner gewinnen.