http://www.faz.net/-h2f-8g7j2

Pressemitteilung : „F.A.Z. DER TAG“ erhält doppelte Auszeichnung bei den „European Digital Media Awards 2016“

  • Aktualisiert am

Die F.A.Z.-App wurde im Rahmen der WAN IFRA Konferenz „Digital Media Europe“ als „Best New Product“ und als „Best News Mobile Service“ prämiert.

          Die Nachrichten-App „F.A.Z. Der Tag“ der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) liefert die wichtigsten Nachrichten des Tages im Überblick. Im Rahmen der WAN IFRA Konferenz „Digital Media Europe“ in Wien wurde „F.A.Z. Der Tag“ am 20. April gleich doppelt prämiert: Die App gewann bei den „European Digital Media Awards“ in zwei von zehn Kategorien: „F.A.Z. Der Tag“ erhielt die Auszeichnungen „Best New Product“ sowie „Best News Mobile Service“. Sie behauptete sich gegen starke Konkurrenz aus dem Medienbereich.

          Die App wurde bereits von Apple zur innovativsten News-App 2015 gekürt. Seit dem Launch im Sommer vergangenen Jahres verzeichnet  „F.A.Z. Der Tag“ bis heute 223.000 Downloads.

          „F.A.Z. Der Tag“ liefert die bedeutendsten Themen der letzten 24 Stunden in bildstarker Aufmachung aufs Smartphone, mit Kommentaren und Analysen von F.A.Z.-Redakteuren und -Korrespondenten. Eine übersichtliche Darstellung in ansprechender Optik erleichtert den schnellen Überblick. Meldungen lassen sich nach unterschiedlichen Kriterien sortieren, zum Beispiel nach Resonanz in den sozialen Netzwerken. Eilmeldungen erscheinen per Push-Nachricht direkt auf dem Display. Durch die Konzentration auf die Themen des Tages ergänzt „F.A.Z. Der Tag“ die FAZ.NET App, welche sämtliche Inhalte der Website FAZ.NET minutenaktuell und kostenfrei abbildet.

          „F.A.Z. Der Tag“ ist kostenlos in den App-Stores erhältlich.

          Pressekontakt:

          Franziska Kipper
          Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
          Frankfurter Allgemeine Zeitung
          Telefon +49 69 75 91-1326
          E-Mail: f.kipper@faz.de

          Quelle: F.A.Z.

          Topmeldungen

          Bundeskanzlerin Merkel auf dem Weg auf dem Weg zum EU-Gipfel

          EU-Gipfel in Brüssel : Poker mit Erdogan

          Auf ihrem Gipfel in Brüssel beraten die EU-Staaten, wie sie den Druck auf die Türkei erhöhen können. Ein Abbruch des Beitritts ist bisher nicht in Sicht – wohl aber andere Maßnahmen.

          Christian Lindner : Demut unter der Dusche

          Der FDP-Vorsitzende legt am zweiten Tag der Sondierungen ein Buch über die Rückkehr der Liberalen vor – und seine Rolle dabei. Zudem will er einen Autoritätsverlust bei Merkel erkennen.
          Eheschließung für alle: Kritiker des Gesetzes befürchten eine schleichende Islamisierung des sozialen Lebens.

          Türkei beschließt neues Gesetz : Ehe für alle

          In der Türkei dürfen künftig auch Muftis Paare vermählen. Kritiker sehen das Gesetz als Angriff auf den Säkularismus – und befürchten eine Zunahme von Kinderheiraten.
          Ihre Bewerbung gefällt dem Kreml: die russische Journalistin Xenia Sobtschak, hier 2012 in Moskau

          Kandidatin Sobtschak : Ein Geschenk des Glamours

          Die Journalistin Xenia Sobtschak, die schon Glamour-Girl und Heldin in Reality-TV-Shows war, will bei der russischen Präsidentenwahl antreten. Das stößt auf Kritik – aus Sicht des Kremls ist ihre Bewerbung aber von Vorteil.