http://www.faz.net/-h66-8mpwn

Kluge Köpfe bei LUMAS : Kluge Köpfe-Kampagne der F.A.Z. bei Onlinegalerie LUMAS

  • Aktualisiert am

Bild: F.A.Z.

Mit der F.A.Z. Edition von LUMAS bietet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) ihren Lesern eine Auswahl der Klugen-Köpfe-Motive als limitierte Edition an.

          Von klugen Köpfen, für kluge Köpfe: ausgewählte Motive der mehrfach ausgezeichneten Kampagne „Dahinter steckt immer ein kluger Kopf“ sind jetzt bei LUMAS, der Galerie für limitierte und handsignierte Kunstfotografie, erhältlich. Zu den ausgewählten Motiven zählen Lang Lang am Konzertflügel, Daniel Libeskind auf dem One World Tradecenter, die Berliner Philharmoniker, Vitali Klitschko auf der Choeps-Pyramide und Hans-Dietrich Genscher in der Prager Botschaft. 

          Seit 1995 gibt es die mehrfach ausgezeichnete Fotokampagne „Dahinter steckt immer ein kluger Kopf“ der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Mehr als 90 Prominente aus Politik, Medien, Wirtschaft, Kunst und Sport erwecken den Spruch seitdem zum Leben. Der Slogan selbst ist ein Klassiker der Werbegeschichte und besteht seit den 1960er Jahren.

          Fünf Motive der F.A.Z.-Kampagne sind bei LUMAS als limitierte Edition unter www.lumas.de/artist/faz_edition erhältlich.

          Quelle: F.A.Z.

          Topmeldungen

          Bundeskanzlerin Merkel auf dem Weg auf dem Weg zum EU-Gipfel

          EU-Gipfel in Brüssel : Poker mit Erdogan

          Auf ihrem Gipfel in Brüssel beraten die EU-Staaten, wie sie den Druck auf die Türkei erhöhen können. Ein Abbruch des Beitritts ist bisher nicht in Sicht – wohl aber andere Maßnahmen.

          Christian Lindner : Demut unter der Dusche

          Der FDP-Vorsitzende legt am zweiten Tag der Sondierungen ein Buch über die Rückkehr der Liberalen vor – und seine Rolle dabei. Zudem will er einen Autoritätsverlust bei Merkel erkennen.
          Eheschließung für alle: Kritiker des Gesetzes befürchten eine schleichende Islamisierung des sozialen Lebens.

          Türkei beschließt neues Gesetz : Ehe für alle

          In der Türkei dürfen künftig auch Muftis Paare vermählen. Kritiker sehen das Gesetz als Angriff auf den Säkularismus – und befürchten eine Zunahme von Kinderheiraten.
          Ihre Bewerbung gefällt dem Kreml: die russische Journalistin Xenia Sobtschak, hier 2012 in Moskau

          Kandidatin Sobtschak : Ein Geschenk des Glamours

          Die Journalistin Xenia Sobtschak, die schon Glamour-Girl und Heldin in Reality-TV-Shows war, will bei der russischen Präsidentenwahl antreten. Das stößt auf Kritik – aus Sicht des Kremls ist ihre Bewerbung aber von Vorteil.