http://www.faz.net/-h1i-6lpry

Veröffentlicht: 15.08.2011, 11:34 Uhr

Volontariat

Den Hauptzugangsweg zum Journalismus bildet das Redaktionsvolontariat. Bewerben Sie sich jetzt für den Volontariatsbeginn 1. April 2018!

© F.A.Z.

Schlägt Ihr Herz für Qualitätsjournalismus und suchen Sie den Einstieg in die redaktionelle Arbeit? Dann bewerben Sie sich als

Volontärin/Volontär

Die 24-monatige Ausbildung findet in den Redaktionen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung sowie in der Onlineredaktion statt. Sie erlernen das journalistische Handwerk in zweimonatigen Stationen in allen klassischen Ressorts (Politik, Wirtschaft, Feuilleton, Sport, Deutschland und die Welt, die Rhein-Main-Zeitung und die Onlineredaktion) und in ergänzenden Kursen. Nach der zweijährigen Ausbildung haben Sie das Rüstzeug, um als Redakteur/-in bei einem Qualitätsmedium zu arbeiten.

Der nächste Volontariatsjahrgang beginnt am 1. April 2018. Die Vergabe der Volontariate erfolgt durch ein Auswahlverfahren, bestehend aus einer Online-Bewerbung und Auswahlgesprächen. Ein bis zum Beginn des Volontariats abgeschlossenes Hochschulstudium, gleich welcher Fachrichtung, ist von Vorteil. Aber auch andere interessante Lebensläufe schauen wir uns an.

Wenn Sie sich für das Volontariat bewerben möchten, laden Sie bitte ab sofort bis zum 30. August 2017 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, insbesondere über den Schul- und Studienabschluss, und, soweit vorhanden, maximal fünf journalistische Arbeitsproben) in unser Online-Bewerbungssystem hoch. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Bewerbungsverfahren keine Unterlagen berücksichtigen, die wir per Post und/oder per E-Mail erhalten.

Jetzt online bewerben!

Auf Ihre Fragen freut sich Hendrik Wieck unter bewerbungen@faz.de.

Zur Homepage