Home
http://www.faz.net/-h1j
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Pressemitteilung Zwei neue Köpfe beim F.A.Z.-Verlag

Ab April 2014 leitet Ingo Müller den Bereich „Werbemärkte/Media Solutions“, Hannes Ludwig den Bereich „Neue Geschäftsfelder“ bei der F.A.Z. Mehr

Pressemitteilung F.A.Z.-Feuilleton bekommt neuen Platz in der Zeitung

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) verändert ihre Blattstruktur. Ab 1. März 2014 wird hinter dem Politikteil das Feuilleton als zweites Buch der Zeitung folgen. Dahinter findet sich dann wie bisher die zwei Bücher umfassende Wirtschaftsberichterstattung mit Unternehmensnachrichten und dem Finanzteil. Der Hauptteil der Zeitung schließt mit dem Sportressort. Mehr 1

F.A.Z. Kampagne Dahinter steckt immer ein kluger Kopf

Seit 1995 greift die F.A.Z.-Kampagne gesellschaftliche Themen und Ereignisse auf und gilt längst als Klassiker. Mehr

Pressemitteilung Nonnenmacher übernimmt Zuständigkeiten von Frank Schirrmacher

Günther Nonnenmacher hat auf Bitten des Herausgebergremiums der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) seinen Eintritt in den Ruhestand verschoben. Er wird nach dem Tod Frank Schirrmachers für eine Übergangszeit die Zuständigkeit für das Feuilleton der F.A.Z. übernehmen. Mehr

Pressemitteilung F.A.Z.-Herausgeber Frank Schirrmacher ist tot

Frank Schirrmacher, einer der Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) und zuständig für das Feuilleton, ist tot. Er verstarb am Donnerstag an den Folgen eines Herzinfarkts. Mehr 1

Pressemitteilung Günther Jauch zieht den Zeitungsjoker – als „Kluger Kopf“ im Quizstudio

Im Jubiläumsjahr von Deutschlands erfolgreichster Quizsendung „Wer wird Millionär?“ greift Moderator Günther Jauch im TV-Studio zur Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) – und wird damit zum nächsten „Klugen Kopf“ der legendären Fotoserie. Mehr

Pressemitteilung FAZ.NET veröffentlicht französischen Comic-Erfolg „Sechs aus 49“

Das Konzept ist ungewöhnlich, die Resonanz war überwältigend: Der französische Comic-Roman „Les autres gens“ des bekannten Szenaristen Thomas Cadène folgt nicht einem einzelnen Helden, sondern einem vielfältigen Cast an Figuren. Er wird nicht in einer durchgehenden Handlung, sondern in knapp 350 Episoden von über 70 Illustratoren im jeweils eigenen Stil umgesetzt. Dieser erfolgreiche Comic-Roman erscheint ab heute auf den Seiten von FAZ.NET, dem Online Angebot der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Jeden Tag erscheint eine Episode, direkt am Fuß der Homepage und auf der Unterseite www.faz.net/sechsaus49. Mehr

Hier finden Sie alle Informationen zu den einzelnen Angebotsformen, die Ihnen helfen sollen, die richtige Entscheidung zu treffen, und unsere Service-Angebote rund um Ihr Abonnement. mehr

Informationsprodukte und Datenbankdienste des F.A.Z.-Archivs! mehr